Essgeschichten Hotel Hirsch
EssgeschichtenDer historische WegBarbara unterwegsBackbuch

Essgeschichten – Schwarzwälder Kirschtorte: Die Königin der Torten

2010 war der SWR das erste Mal zu Gast im Hotel Hirsch und hat Szenen für den Film über die Schwarzwälder Kirschtorte gedreht und uns interviewt.
Wenn Sie den Film gerne einmal sehen wollen, sprechen Sie uns einfach darauf an, wir haben eine Kopie des Films und können Ihnen den Film bei Ihrem Besuch jederzeit zeigen.

“Sie ist der Inbegriff süßer Lust und des Deutschen liebste Torte – ein Berg aus Sahne, Schnaps, Kirschen und Schokolade. Fast überall auf der Welt kennt man sie, die Schwarzwälder Kirschtorte.

Erstmals ist sie 1934 in einem Rezeptbuch nachweisbar. Aber von wo aus hat sie ihren Siegeszug angetreten: vom Rhein, vom Bodensee oder vom Neckar aus? Über die Erfindung können Genießer trefflich streiten. Klar ist der Leitsatz, das Kirschwasser müsse “geschmacklich deutlich wahrnehmbar” sein. Die deutsche Kaffeehauskultur ist ohne die Kalorienbombe nicht mehr vorstellbar, das macht sie zur Königin unter den Torten. Sabine Mast, Konditorin in Enzklösterle schwört auf ihr altes, hauseigenes Familienrezept. Und so kommen täglich nicht nur Stammkunden zu ihr in den Schwarzwald, sondern Gäste aus nah und fern zum Backkurs. Eine Torte als Standortfaktor, wichtiger noch als die Kuckucksuhr! Als Exportschlager macht die Torte Karriere, Eberhard Holz aus Baiersbronn hat dies kräftig gefördert. Selbst tiefgekühlt verlassen heute unzählige Exemplare aus dem Hause Brünz in Pfalzgrafenweiler die Region, um als erfolgreichste Botschafterin Baden-Württembergs überall verspeist zu werden.”

 
 
 

Essgeschichten SWR Hotel Hirsch